Als mobiler Optiker kommen wir an jeden Ort Ihrer Wahl. Zum Tag der offenen Tür wurden wir in die staatliche Grundschule Katzhütte eingeladen.

Die staatliche Grundschule Katzhütte

Die staatliche Grundschule Katzhütte ist eine ganz besondere Schule. Bereits der erste Eindruck vermittelte uns eine Ruhe und entspannte Atmosphäre, wie wir sie an einer staatlichen Grundschule nicht erwartet hätten. Wir fühlten uns sofort an eine kleinere Waldorfschule oder Montessorischule erinnert. Unser Eindruck wurde in Gesprächen mit Eltern bestätigt, die auf der Suche nach einer Montessori- oder Waldorfschule auf diese kleine staatliche Schule gestossen waren. Sie gilt in der Region Thüringer Wald schon als Geheimtipp. Finden sich die nächsten Montessorischulen doch weit entfernt in Saalfeld, Erfurt, Weimar oder Jena. Ähnlich sieht es mit Waldorfschulen aus.

Dabei mag die Schulleiterin, Frau Schröder, diesen Vergleich nicht sonderlich. Lässt er doch viel Spielraum für Fehlinterpretationen.

Die staatliche Grundschule Katzhütte setzt auf Spaß am Lernen und individuelle Förderung in der jedem Kind die Zeit für seine Entwicklung eingeräumt wird. Man merkt schnell, dass den Lehrern und Hortnerinnen die Kinder wirklich am Herzen liegen. Es handelt sich bei dem Konzept der Schule also nicht nur um leere Floskeln, sondern um gelebte Werte. Selten haben wir in anderen staatlichen Schulen erleben dürfen, dass wirkliches Interesse bei all den Themen besteht, die den Kindern einen Mehrwert bieten können. So mutet die Grundschule Katzhütte wie eine große harmonische Familie an, in der alle an einem gemeinsamen Ziel arbeiten.

Also gar nicht so weit entfernt von der Philosophie einer Montessorischule, die das Kind und seine individuelle Entwicklung in den Mittelpunkt stellt. Ein Grundprinzip, das sich auch in der Waldorfschule wiederfindet. Wobei die Waldorfschule aufgrund der anthropologischen Auffassung ein vergleichsweise großes Angebot an handwerklichen und künstlerischen Fächern bietet, die den intellektuell bildenden Fächern gleichgestellt sind. Ein Konzept, das man so an einer staatlichen Schule nicht finden wird.

Doch auch hier überrascht die Schule Katzhütte mit einem Chor und einer Theatergruppe. Beides dient nicht nur der künstlerischen Entfaltung der Kinder. Es dient vielmehr in erster Linie der Steigerung des Selbstbewusstseins und ermöglicht es den Kindern, zu eigenverantwortlichen Persönlichkeiten heranzuwachsen.

Ein riesiger Werkraum mit eindrucksvollen Handwerksarbeiten verdeutlicht, dass die Kreativität und die handwerklichen Fähigkeiten der Kinder ebenfalls einen Schwerpunkt bilden.

Schulleiterin Frau Schröder mit Optikmeisterin Melanie Hagemeister
Schulleiterin der Grundschule Katzhütte, Frau Schröder, im Gespräch mit Optikmeisterin Melanie Hagemeister vom Optikzentrum.eu

Der mobile Optiker in der Schule Katzhütte

Als mobiler Optiker kommen wir direkt zu Ihnen nach Hause oder auf Ihre Arbeit. Einen Termin in einer Schule wahrzunehmen ist da erst einmal ungewohnt. So gestaltete die Optikmeisterin Melanie Hagemeister die mobile Optik vor Ort als Erlebnis für Groß und Klein. Die Beratung und die Präsentation von interessanten Produkten standen dementsprechend im Vordergrund.

Für uns war es sehr schön zu erleben, welches Interesse die Hortnerinnen für die Kinder zeigten und wie herzlich die Schulleiterin, Frau Schröder, auftrat.

Einen lieben Dank an den Lehrer für die erste und die zweite Klasse, Herrn Weinert. An die Lehrerin der dritten und vierten Klasse, Frau Mandisloh. An die Hortnerinnen Frau Kohl und Frau Bauersachs. An die Sportlehrerin Frau Modes und natürlich auch an die Schulleiterin, Frau Schröder.