Die Sicht ist nachts schlecht, entgegenkommende Autos blenden und Ihre Orientierung lässt auffallend nach? In diesem Fall könnte Ihnen eine Nachtsichtbrille helfen.

Bevor Sie jedoch an eine Nachtsichtbrille in Betracht ziehen, sollten Sie Sorge tragen, dass sowohl eine gegebenenfalls vorhandene Brille, als auch die Windschutzscheibe Ihres Fahrzeugs sauber sind. Andernfalls entsteht viel Streulicht, das wiederum zu Blendwirkung führt. Sollte es trotz dieser Maßnahmen noch immer unangenehm sein, nachts mit dem Auto zu fahren, lohnt sich der Kauf einer Nachtsichtbrille.

Nachtsichtbrille beim Optikzentrum kaufen

Beim Kauf einer Nachtsichtbrille sollten Sie darauf achten, dass die Brillengläser der Nachtsichtbrille superentspiegelt sind und ein Blaulichtfilter vorhanden ist. Klassischerweise entspricht der Blaulichtfilter einem hellen gelben oder orangen Kantenfilterglas. Wir empfehlen unseren Kunden nahezu farblose Retina-Schutzgläser zu kaufen, die wir von einem innovativen deutschen Glashersteller produzieren lassen. Sie mindern nicht nur sehr stark die Blendwirkung in der Nacht sondern schützen auch die Retina (Netzhaut) vor Schäden des durch Displays, LED’s und Energiesparlampen emittierten Lichtes. Diese Lichtquellen sind mittlerweile der Hauptgrund für Schädigungen der Augen im Alter.

Was beim Kauf einer Nachtsichtbrille nicht fehlen darf, ist eine ausführliche Augenprüfung und ein zusätzlicher Sehtest, speziell für die Nacht. Es kommt sehr häufig vor, dass die Stärken für eine Nachtsichtbrille extrem abweichen von den Werten für die Alltagsbrille am Tag.

Wenn Sie eine Nachtsichtbrille kaufen möchten, dann vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns. Weisen Sie uns bei der Terminvereinbarung auf Ihren Wunsch hin, um die Uhrzeit für die Augenprüfung korrekt abzustimmen. Sie müsste in den Abendstunden liegen.

Wir bieten Ihnen eine sehr große Auswahl an Nachtsichtbrillen mit und ohne Stärke. Sie können in jedes Brillengestell Ihrer Wahl die für Sie geeigneten Nachtsichtgläser eingesetzt bekommen.

Rufen Sie uns an. In unserem Einzugsgebiet kommen wir kostenfrei zu Ihnen.
(0160) 7385081
036705 216715

Erfahrungen, die Kunden mit ihrer Nachtsichtbrille gemacht haben

An dieser Stelle möchten wir Ihnen stellvertretend für unzählige Kundenrückmeldungen einen Auszug einer Rezension einer Kundin wiedergeben. Die komplette Rezension zu unseren Retinaschutzgläsern finden Sie unter: Blaulichtfilter Brille ist fantastisch

…Wir haben vieles besprochen und entschieden uns für Brillen mit Blaulichtfilter, welche die Netzhaut schützen und beim Autofahren angenehmer sein sollen.

Wir tragen unsere Brillen seit einigen Tagen und sind begeistert. Mein Mann ist heute während einer längeren Autofahrt das erste mal seit langem wieder ganz ordentlich rechts gefahren und nicht mehr in der Straßenmitte. Weil das hatte er sich nach einem Autounfall angewöhnt. Als ich daraufhin angesprochen habe, meinte er, er fühlt sich sehr sicher, so als ob er ein größeres Sichtfeld als mit seiner bisherigen Brille habe. Alles erscheint ihm jetzt räumlicher und das Licht von den entgegenkommenden Autos stört ihn mit der Brille nicht mehr…

Nachtsichtbrille Test

Im Jahre 2002 führten Wissenschaftler der Universitäts-Augenklinik Tübingen einen Test mit Nachtsichtbrillen durch, der im Mai des selben Jahres in der Zeitschrift für praktische Augenheilkunde und Augenärztliche Fortbildung veröffentlicht wurde. In Ihrem Resümee heisst es, dass Nachtsichtbrillen nicht geeignet wären, nachts vor Blendwirkung zu schützen.

Die Grundannahme und die Schlußfolgerung sind die gravierendsten Schwachstellen jeder Studie. Auch wenn sie ansonsten noch so korrekt durgeführt sein mag. Im vorliegenden Fall wurde der Test in einer künstlichen Umgebung durchgeführt, in einem abgedunkelten Raum. Verglichen wurden 2 gelbe Kantenfilter und ein farbloses Glas.

Nun wurde augenscheinlich nicht brücksichtigt, dass ein Kantenfilter lediglich hochenergetisches blaues Licht filtert. Es hängt also maßgeblich von der verwendeten Lichtquelle ab, inwieweit ein Kantenfilterglas den Kontrast steigert und eine Blendwirkung mindert. Verwendet man in einer künstlich geschaffenen Umgebung ein Licht mit einem geringen Blaulichtanteil, wird ein glebes Kantenfilterglas seine enormen Vorteile kaum ausspielen können sondern verdunkelt allenfalls minimal die Sicht.

Vor diesem Hintergrund kann der Test leicht ad absurdum geführt werden. Denn dass Nachtsichtbrillen blaues Licht filtern und damit den Kontrast massgeblich erhöhen und die Blendwirkung mindern, ist vielfach bewiesen. Ebenso wie der Umstand, dass Blaulichtfilter die Netzhaut vor Zerstörung schützen, was gerade vor dem Hintergrund wichtig ist, dass die Blaulichtquellen massiv in unserer modernen Gesellschaft zugenommen haben. Sie gelten mittlerweile als Hauptursache für Schädigungen der Augen im Alter und finden sich nahezu überall.